Samstag, 9. August 2014

Classic Days 2014 auf Schloß Dyck





Was  soll ich sagen... es war wieder einmalig - das Oldtimerevent auf Schloß Dyck in Jüchen (bei Köln).Es gehört als Wasserschloss mit mehreren Vorburgen und seinem bedeutenden englischen Landschaftsgarten zu den wichtigen Kulturdenkmälern im Rheinland und ist auch ohne Oldtimer unbedingt eine Reise wert. Lob an das Organisationsteam: es wurde wieder einmal eine tolle Arbeit geleistet (vor allem dass ihr das Wetter so gut hinbekommen habt!). read more...


Das große Schaulaufen ging schon vor dem eigentlichen Schloßpark los. Hier befindet sich ein 25 Hektar großes Feld. Auf den ersten Blick scheint es ganz mit Schilf bewachsen zu sein. Aber Schneisen mit Rasenbahnen und dunklen Wegplatten verraten, dass mehr dahinter steckt: Im Meer aus China-Schilf gibt es über 20 Neue Gärten zu entdecken, gestaltet von zeitgenössischen und vor allem kreativen Landschaftsarchitekten - das nur so am Rande.

Wir Normalos ohne Oldtimer mußten als gemeines Fußvolk natürlich auswärts parken, um dann per Fuß oder Bus das Schlossgelände zu erreichen. Die Besucher von Edelkarossen älteren Baujahrs durften in den Schneisen zwischen dem Schilf parken. Allein diese Menge an Oldcars hätte an sich schon gereicht.



selbst das Essen wurde standesgemäß angeboten


...gewußt wo
 




Andächtig wie jedes Jahr stehe ich vor meinem Favoriten...

...aber DIE würde mir auch so gut gefallen - eine alte APE. Is´se nich´ süß? Putputput... Allerdings weigert sich die Familie. Sowas würde nicht ins Haus kommen. "Man müßte sich schämen". Is` doch der Hammer! Sowas Süßes...





Das war der Original Dolorean aus dem Film Zurück in die Zukunft sogar mit den Original Unterschriften auf dem Armaturenbrett... kuckstdu....


...und denen zwei hab ich ein Kompliment gemacht, weil sie so gut zu ihrem Auto passen. Ham´ sich gefreu!t



...auch die mitgeschleppten Hausfrauen kamen nicht zu kurz
Übernachtet haben wir in Köln - aber davon das nächste Mal. Wer mehr über die Classic Days wissen möchte kann sich auf der Internetseite der CLASSIC DAYS informieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen