Samstag, 17. Oktober 2015

Was ist Filmtourismus - Oder anders gesagt: An den Drehorten dieser Welt

Wer nach Neuseeland reist macht vielleicht auch einen Abstecher nach Mittelerde aus Herr der Ringe. In New York auf den Spuren von Carrie und Co. wandeln. Ja und der Bergdoktor? Is` es da nicht wunderschön in der Gegend? Könnt` man grad auch mal Urlaub machen.  Und genau das macht Andrea David. Sie reist zu Drehorten bekannter Filme und Serien. Bin durch Zufall auf ihre Seite gestoßen und finde es echt spannend - einfach mal was anderes. Man könnte auch sagen: Da weiß man was man hat! Ein Besuch ihrer Seite  FILMTOURISMUS  - Die Welt der Drehorte lohnt sich auf jeden Fall...


Andrea David nennt auf ihrer Seite gute Gründen, ein Filmtourist zu sein. Denn, immer mehr Menschen lassen sich von Filmen und Serien zu Reisen inspirieren. Sie hat sich  mal Gedanken darüber gemacht, welche Besonderheiten diese Reiseform so mit sich bringt.

Mir ging es ja auch schon so, dass ich in NY auf der Straße stand, es nicht fassen konnte und mich dauernd wiederholte mit: Wie im Film!

Also schaut mal rein. Ich war jedenfalls

       hin & weg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen