Dienstag, 3. Mai 2016

Wellness in der Rhön



Nachdem wir  zum 3. Mal an derselben Tankstelle vorbeifuhren meinten wir, dass unsere Fahrerin vielleicht doch mal auf die Ansage ihres Navis hören sollte, welches schon seit längerer Zeit um ein Update bat. Da fährt man in die entlegendsten Länder und Kontinente, hat für jedes Reiseziel einen ausgeklügelten Plan parat und versagt in der Heimat schon bei einer Entfernung von 150 km *tststs*. Nichtsdestotrotz sind wir nach geraumer Zeit am Ankunftsziel gelandet...

Grund des Wochenendausflugs mit meinen sieben Mädels war die Auflösung unserer Lottokasse. Geplant war eigentlich eine Reise in die Karibik, letztendlich hat´s  doch nur für die Rhön gereicht. Das muss im nächsten Jahr anders werden!

Aber, die Rhön hat  auch ihren Reiz: Gelandet sind wir im  Wellnesshotel Krumbachtal in Schönau an der Brend. Schön war´s allemal!








Ob Joggen, Nordic-Walking, Mountainbiken oder Wandern, Sport- und Naturbegeisterte kommen hier  auf ihre Kosten. Ein Teil des Hauses hat noch ein rustikales Ambiente, der andere Teil - und auch einige Zimmer - wurde ganz neu und modern gestaltet. Ebenso  der Wellness & Spa Bereich. Der ist wirklich gelungen. (Frau Pompöös im knallroten Glööckler´schen Bademantel kommt - wie sie uns erzählte - bereits zum 17. Mal her) -  sogar FKK ist erlaubt soddom und göneröö. Ich hab jetzt passend zur startenden warmen Jahreszeit die Füße schön...

Shopping is´ jetzt eher nicht, denn Schönau kann man jetzt nicht unbedingt als groß bezeichnen. Aber nett sind sie die Schönauer: Da wird man doch schon mal spontan beim Rundwegspaziergang auf einen Hugo-Umtrunk im Hof eingeladen!





Was noch dringend zu erwähnen wäre: Das Essen war hervorragend. Für unseren Wildkräutersalat war die Küchencrew sogar hinterm Haus zugange, denn Wildkräutergerichte sind eine Spezialität des Küchenchefs...





 Wir haben beschlossen: Karibik ist dann halt das nächste Mal...
                 - man braucht ja immer ein Ziel!

       








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen